Wohngemeinschaft

Miteinander leben, kochen und essen, Yoga, Meditation etc. praktizieren, uns austauschen, gegenseitig unterstützen und inspirieren, Ressourcen gemeinsam nutzen und miteinander wachsen – das möchten wir mit Gleichgesinnten, die ökosoziales Bewusstsein und eine spirituelle Ausrichtung mitbringen.

Großes Zimmer frei ab Herbst 2022

Im Herbst 2022 wird bei uns das größte und schönste Zimmer frei. Der Bezug ist spätestens ab Dezember, möglicherweise aber auch schon früher möglich. Wenn du Interesse daran hast, mit uns gemeinsam zu leben und zu wohnen, dann melde dich bei uns unter +43/3133/2600.

Das Zimmer ist ca. 27 m² groß und hat einen direkten Ausgang in den Garten.

Es ist mit Parkettboden und Fußbodenheizung ausgestattet. Im selben Stockwerk gibt es ein großes Bad und ein geräumiges WC, das auch als Abstellraum dient. Beides teilst du mit einer anderen Mitbewohnerin. Küche-Wohn-Esszimmer, die Terrasse, ein kleiner Wintergarten und weitere Nebenräume werden von allen Hausbewohnern benutzt. Derzeit sind das drei Frauen und ein Mann zwischen 22 und 64 Jahren.

Außerhalb der Kurszeiten kannst du den Yogaraum für deine eigene Praxis nutzen. Die Morgenstunden bis 9:00 Uhr und die Abendstunden ab 20:00 Uhr sind für die Hausbewohner*innen reserviert. Und auch dazwischen gibt es noch viele freie Zeiten. Natürlich bist du auch herzlich eingeladen, Yogakurse im eigenen Haus zu besuchen! Und auch sonst gibt es viele interessante Angebote.

Besonders attraktiv wird das Leben in unserem Haus für dich sein, wenn du den Yogaraum auch für eigene Kurse oder Seminare nutzen möchtest. Außerdem gibt es einen kleinen Beratungsraum, den du mit mir teilen kannst.

Unser Haus hat ca. 280 m² Gesamtwohnfläche.

Wir nehmen nur Nichtraucher auf. Die Miete für das Zimmer und den gemeinsam genutzten Teil von Haus, Terrasse und Garten beträgt 420 €. Dazu kommen 130 € Betriebskosten Akonto. Diese enthalten auch Heizung, Strom und Internet.

Besonders schön fände ich es, wenn du dich vollwertig, biologisch und vegan oder vegetarisch ernähren möchtest, so dass wir auch gemeinsam einkaufen und kochen können.

Falls du gärtnerische Qualitäten mitbringst, hast du in unserem naturbelassenen Garten ein großes Betätigungsfeld.

Mitbewohner*in für Wintersemester 2022/23 gesucht

Eine unserer Mitbewohnerinnen wird das Wintersemester 2022/23 (September 2022 – Februar 2023) im Ausland verbringen und stellt in dieser Zeit ihr Zimmer zur Verfügung.

Es ist ca. 18m² groß und hat ebenfalls einen direkten Ausgang in den Garten.

Die Höhe der Miete hängt von der Dauer des Mietverhältnisses ab.

Wenn du Interesse hast, für einige Wochen oder Monate in unserer kleinen Gemeinschaft zu leben, dann melde dich bei uns unter +43/3133/2600 oder über das Kontaktformular. Dann können wir uns kennenlernen und die Details im persönlichen Gespräch klären.

Einsam oder gemeinsam? Gemeinschaft als Herausforderung, Chance und Notwendigkeit

Indras Netz – die unendliche Bezogenheit