Der Weg, den es nicht gibt

Ich will einen spirituellen Weg gehen

und die ihn gegangen sind,

sagen mir,

dass es keinen Weg gibt

und schon gar kein Ziel,

weil alles schon da ist

in genau diesem Augenblick.

 

Ich will erfahren,

was Erleuchtung ist.

Und die Erleuchteten sagen mir,

dass es keine Erleuchtung gibt,

weil wir alle schon immer erleuchtet sind.

 

Ich will die Wahrheit suchen

und die, die sie gefunden haben,

sagen mir, dass ich die Suche aufgeben muss,

um zu finden.

 

Ich will verstehen, was ist,

und die Weisen sagen mir,

das am Ende

das Nichtwissen bleibt.

 

weiter

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s