Biokinematik

Dirk_Ohlsen 750

Werde zum Architekten deines eigenen Körpers und meistere effektiv mit Eigeninitiative zahlreiche Schmerzprobleme!

Kursinhalt: 

Den Teilnehmern wird ein Grundverständnis für die Biokinematik Trainingslehre und muskulär bedingte Gesundheitsprobleme mit dem Schwerpunkt der Vermeidung chronischer Schmerzprobleme  vermittelt. Dies umfasst die Prophylaxe einer Vielzahl von Erkrankungen des Bewegungsapparates. In den Kursen werden die jeweiligen Biokinematik Übungen gelehrt, die für die entsprechenden Körperbereiche muskuläre Funktion und Beweglichkeit wiederherstellen können. Mit Hilfe dieser Übungen, die in unseren Praxen zur Therapie akuter Schmerzzustände Anwendung finden, erhalten die Teilnehmer eine fachkundige Anleitung, wie sie ihre vorhandenen funktionalen Störungen selbst lösen können. Das Konzept unterscheidet sich recht deutlich von den klassischen Empfehlungen der muskulären Trainingslehre (Kraft und Kondition), da es primär um Geschmeidigkeit und Beweglichkeit geht.

Da es den Heilpraktikerberuf in Österreich nicht gibt, wird insofern auf die Bestimmungen für Gesundheitsberufe Rücksicht genommen und es wird keine individuelle Heilkunde bzw. Diagnostik bestehender Erkrankungen ausgeübt. Vom Programm sind die Kurse in Österreich dennoch mit den Kursen in Deutschland und der Schweiz nahezu identisch, da es primär im Sinne eines Fitnesstrainings um Anleitungen zur Wiederherstellung der (muskulären) Gesundheit geht und der Erfolg typischerweise dann durch die Körperübungen zuhause erreicht wird. Bei der Zeitschrift Pulsar kannst du dich über die Erfahrungen bisheriger Teilnehmer informieren.

Die Basis dieser Körperübungen wurde vor rund 25 Jahren durch den Freiburger Allgemeinarzt Walter Packi gelegt. Sie finden auch in seiner Klinik u.a. in der Schmerztherapie Anwendung.

Der Kurs soll den Teilnehmern das erforderliche Wissen zur Selbstanwendung der Übungen vermitteln. Es sind im Prinzip die gleichen Übungen, die wir für die individuelle Therapie u.a. bei Schmerzpatienten in der Praxis einsetzen.

Es sind keine medizinischen Vorkenntnisse nötig – dieser Kurs kann von medizinischen Laien besucht werden.

Termin:

15./16.8.2020, Samstag 10:00 – 17:00 und Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr

Ausführliche Seminarbeschreibung: Hier als PDF Datei

Kursbeitrag: 400 €

Referenten: Dieser Kurs wird von Dirk Ohlsen (Heilpraktiker in Deutschland mit dortiger Praxis für Schmerztherapie) zusammen mit dem Herausgeber der Zeitschrift Pulsar Kurt Bach durchgeführt.

Online-Anmeldung hier

Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung, da der Kurs aufgrund der eng begrenzten Teilnehmerzahl kurzfristig schnell ausgebucht sein können. 

Bitte bring bequeme Kleidung für ein moderates Training mit! Eine bequeme Jeans ist gut geeignet.