Sadhana

dsc00379-dechen-6-750
Foto: Benjamin Wedemeyer

Sadhana bedeutet die persönliche Übungspraxis der Yogis und Yoginis, die regelmäßig durchgeführt wird. Traditionell wird die Stunde vor Sonnenaufgang und die Stunde nach Sonnenuntergang als die beste Zeit dafür angesehen. Ich persönlich finde die frühen Morgenstunden als am besten geeignet für die Yogapraxis, vor allem für Pranayama und Meditation. Die östliche Ausrichtung des Yogaraums macht diese Stunden besonders schön! In der frischen Morgenluft mit Yoga den Tag beginnen, während die Sonne aufgeht und die Natur erwacht!

Ich möchte einmal im Monat alle praktizierenden Yogis und Yoginis zu einem gemeinsamen Sonntag-Morgen-Sadhana im Yogaraum einladen.

6:00 Uhr: Pranayama

6:45 Uhr: Meditation

7:45 Uhr: Asanas

Anschließend (ca. 9.00 Uhr) gemütliches Frühstück. Anmeldung bis Samstagnachmittag ist erforderlich!

Es ist auch möglich, erst zur Meditation oder zur Asana-Praxis einzusteigen.

Raumkostenbeitrag 3 € pro Stunde

Termine:  30.4., 28.5., 2.7.2017

Anmeldung bei Dechen Silvia Schulz-Pannocha: 03133/2600

Sadhana ist kein angeleiteter Kurs und richtet sich an Menschen, die bereits Yoga praktizieren. Jeder praktiziert für sich. Und gleichzeitig schaffen wir ein gemeinsames Feld.