Yoga- und Selbsterfahrungsworkshops

Claudia bearbeitet 750
Foto: Cordula Peheim

Ganztägige Yoga-Workshops mit inhaltlichem Schwerpunkt

Wenn Yoga für dich mehr ist als eine Freizeitbeschäftigung, wenn Yoga für dich ein spiritueller Lebensweg ist, der alle Bereiche des Lebens durchdringt, oder wenn du möchtest, dass er das wird, dann bist du hier richtig. In den Yogaworkshops beschäftigen wir uns neben dem Üben von Asanas, Pranayama und Meditation tiefergehender mit den geistigen Aspekten des Yoga und damit, wie wir Yoga in unseren Alltag integrieren können. Die Yoga-Workshops sind abwechslungsreich, interaktiv, praxisnah und selbsterfahrungsorientiert gestaltet. Im geschützten Rahmen einer kleinen Gruppe kannst du deine eigenen Themen einbringen und unter dem Aspekt der Weisheit des Yoga beleuchten. So dienen die Yoga-Workshops ganz besonders deiner persönlichen Weiterentwicklung und Integration deiner spirituellen Erfahrung.

Zeit: Sonntag, 9:00 – 18:00 Uhr
Leitung: Dechen Silvia Schulz-Pannocha, Tel: 03133/2600
Kosten: 66 €/Workshop

Themen und Termine 2017

22.1.2017: Dämonen füttern

Als Dämonen bezeichnen wir alles das, was uns daran hindert, jetzt glücklich zu sein: negative Emotionen, alte destruktive Muster, Sorgen, schlechte Gewohnheiten, Vorurteile, falsche Vorstellungen usw. Die alte buddhistische Methode des Dämonen Fütterns weist uns einen Weg, damit heilsam umzugehen.

19.2.2017: Stress ist nur ein Gedanke

Auswege aus dem Hamsterrad

19.3.2017: Selbst-Erkenntnis

Wie können wir erkennen, wer wir wirklich sind? Der große Yogi Shri Shankaracharya gibt uns dazu einige Hinweise. In diesem Workshop erfährst du seine wichtigsten Anweisungen und kannst selbst damit experimentieren und üben.

23.4.2017: Übungen der Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eines der wichtigsten Grundsätze und Ziele jeder spirituellen Praxis und deren Umsetzung in den Alltag. In diesem Workshop lernst du konkrete Übungen für Alltag und Meditation.

25.6.2017: Ist das wirklich wahr? 

Mit den 4 Fragen von Byron Katie erforschen wir den Wahrheitsgehalt der Glaubenssätze, die uns im Alltag oft daran hindern, mit dem, was ist, in Frieden und glücklich zu sein.

16.7.2017: Meditation für Fortgeschrittene – Lauheit, Langeweile und Stagnation überwinden

Du praktizierst seit Jahren Meditation. Die Anfangsschwierigkeiten sind überwunden, aber auch die anfänglichen „tollen Erfahrungen“ in der Meditation sind längst einer Routine gewichen. Es passiert nichts Besonderes und du hast das Gefühl, in deiner Entwicklung tut sich nichts. Lauheit, Langeweile, Stagnation. Was kann helfen, wieder mehr in die Tiefe zu kommen?

27.8.2017: Selbstloses Handeln – der Weg des Karma Yoga

Eigentlich müsste es „egoloses“ Handeln heißen, denn das Selbst – das, was wir sind – können wir ja nicht los werden. Dem Ego jedoch, das eigentlich nur ein Konstrukt unseres Geistes ist, wird in unserer Gesellschaft reichlich viel Bedeutung gegeben. Karma Yoga ist den Wertvorstellungen des Mainstreams also diametral entgegengesetzt. Dabei hat selbst die Wissenschaft schon festgestellt, dass Handeln, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, einer der wesentlichsten Faktoren für ein glückliches Leben ist. In diesem Workshop erfährst du die philosophischen Grundlagen des Karma Yoga und über unsere praktischen Erfahrungen damit werden wir uns austauschen.