Das Haus

sudansicht-altbau-750

Nach dem Auszug unserer Kinder haben mein Mann Andreas und ich unser Einfamilienhaus in Laßnitzhöhe durch einen Zubau erweitert. In dem 280 m² großen Haus wohnen wir nun im Rahmen einer spirituellen Wohngemeinschaft mit gleichgesinnten Menschen zusammen. Dazu haben wir auch einen großen Yogaraum, der für Yoga-  und Meditationspraxis genutzt werden kann. Außerdem finden darin  Gruppenangebote  im gesundheitlichen, spirituellen, sozialen und bewusstseinsfördernden Bereich statt. Diese werden sowohl von mir als auch von externen Kursleitern angeboten.