Das Haus

sudansicht-altbau-750

Wir, mein Mann Andreas und ich, haben nach dem Auszug unserer Kinder unser Einfamilienhaus in Laßnitzhöhe erweitert. Wir wollen im Rahmen einer spirituellen Wohngemeinschaft mit gleichgesinnten Menschen zusammenleben. Dazu haben wir auch einen großen Yogaraum, der für Yoga-  und Meditationspraxis genutzt werden kann. Außerdem finden darin  Gruppenangebote im gesundheitlichen, spirituellen, sozialen und bewusstseinsfördernden Bereich statt. Diese werden sowohl von mir als auch von externen Kursleitern angeboten.