Wohngemeinschaft

WG Juni 2019 750

Miteinander leben, kochen und essen, Yoga, Meditation etc. praktizieren, uns austauschen, gegenseitig unterstützen und inspirieren, Ressourcen gemeinsam nutzen und miteinander wachsen – das möchten wir mit Gleichgesinnten, die ökosoziales Bewusstsein und eine spirituelle Ausrichtung mitbringen.

Unsere Wohngemeinschaft ist derzeit voll. Wenn du dir vorstellen kannst, in einer kleinen Gemeinschaft zu leben, den Yogaraum für deine eigene spirituelle Praxis zu nutzen, NichtraucherIn bist und veganer, vollwertiger  Küche etwas abgewinnen kannst, melde dich aber gerne trotzdem bei uns. Da es immer wieder zu Veränderungen kommt, ist ein Einzug zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht möglich und da ist es von Vorteil, wenn wir uns schon vorher kennen.

Einsam oder gemeinsam? Gemeinschaft als Herausforderung, Chance und Notwendigkeit

Indras Netz – die unendliche Bezogenheit